Raumkarte

Landkreise, Kommunen und vor allem kleine Städte stehen vor der heutigen Herausforderung, die Potentiale und Flächen ihrer Stadt optimal zu entwickeln. Soll die Fläche zurückgebaut, veräußert oder umgewandelt werden? Welcher Häuser-Leerstand ist existent, welcher Leerstand ist zu erwarten. Um diese Fragen zu klären, ist es sinnvoll jedes Potential einzeln zu bewerten, um so die übergeordneten Maßnahmen genau auf diese Bewertungen abzustimmen.

In Zusammenarbeit mit IPU haben wir für genau diese Anforderung das Flächenmanagementsystem Raumkarte entwickelt. Im Pilotprojekt "Schwalmaue" verwalten nun die Kommunen rund um Schwalmstadt ihre Potentiale zentral mit Hilfe des webbasierten Systems.

Flächenmanagement mit Raumkarte

Flächenmanagement made easy

Die Mitarbeiter der Kommunen arbeiten entweder auf einer Karten- oder Listenbasierten-Darstellung. Über Layer können verschiedene Ebenen auf der Karte eingeblendet werden, angefangen von Basislayern wie Flurstücke oder Gebäude bis hin zu projektspezifischen Layern wie Leerstand oder Baulücken. So können in wenigen Klicks aus Flurstücken mögliche Potentiale in die entsprechenden Layer übernommen und mit einer Fülle an Metadaten wie Angaben zum Objekt, Bilder, Zuweisungen oder Dateien angereichert werden. Die so erzeugen Einträge behalten dabei den Bezug zum Basis-Element. Jeder Layer ist dabei frei definierbar und kann an diese Anforderungen und Zielsetzungen des Projektes angepasst werden.

Angereichert mit Funktionen eines Geoinformationssystems (GIS) können die Flächen als Vektor editiert oder Flächen vermessen werden. Die granulare Suche bietet die Möglichkeit, Layer nach allen enthaltenen Felder zu durchsuchen. So können individuelle Ansichten erzeugt und diese auch dank CSV und Shape Export weiter verarbeitet werden. Über den generischen Shape Export können bereits bestehenden Erhebungen oder Basisdaten importiert werden. Dank dem benutzerfreundlichen Interface ist die Lernkurve sehr gering und Raumkarte stößt auf eine breite Akzeptanz bei den Benutzern. Mit dem Responsive Design können Baulotsen auch am Tablet vor Ort die Flächen der Kommune anlegen oder aktualisieren.

Einloggen und Flächen verwalten

Einloggen und Flächen verwalten

vor
Kartenansicht mit Raumkarte

Kartenansicht mit Raumkarte

vor
Listenansicht mit Export

Listenansicht mit Export

vor
Objekte verknüpfen und durchsuchen

Objekte verknüpfen und durchsuchen

vor
Einloggen und Flächen verwalten
Kartenansicht mit Raumkarte
Listenansicht mit Export
Objekte verknüpfen und durchsuchen

Steht auch Ihre Kommune/Stadt vor diesen Herausforderung? Wir können Ihren Prozess zum effizienten und nachhaltigen Flächenmanagement digital unterstützen. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Ihre Projektanforderungen!

Andreas Trommer

Noch mehr Neues